Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Telefon: 03745 6012

Holz-Alu-Fenster & -Türen
der Fenster & Türensysteme Kai Wähner GmbH

COMBI-WIN

Holz-Alu-Fenster vereinen die Vorteile der Werkstoffe Aluminium um Holz zu einem besonders hochwertigen Produkt. Die Aluminiumverblendung auf der Außen-, das heißt Witterungsseite der Fenster, ist absolut wartungsfrei, pflegeleicht, witterungs- und alterungsbeständig. Auf der Innenseite des Fensters sorgt Holz für eine besonders wohnliche Atmosphäre.

HA-COMBI-WIN – ästhetisch, markant, funktionell

Bei diesen Holz-Alu-Systemen haben wir das Augenmerk auf eine rationelle Verarbeitung bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung gelegt. Unsere Philosophie "so wenig Profile und Komponenten wie möglich, aber trotzdem so viele wie nötig" um allen Erfordernissen gerecht zu werden, zieht sich wie ein roter Faden durch alle Systeme.

Mit HA-COMBI-WIN lassen sich mit wenigen Hauptprofilen, alle in Deutschland und dem europäischen Ausland gebräuchlichen Fensterelemente herstellen (ift-Prüfbericht). Eine neue Mitteldichtung mit zweifachem Wasserrücklaufstop bietet eine extrem hohe Schlagregendichtheit. Die Aluprofile sind identisch mit den Aluprofilen von HA-Multiframe Integral, das zeigt die Vielseitigkeit unserer Holz-Alu-Fenstersysteme und unterstreicht nochmals die oben genannte Philosophie (ift-Prüfbericht). Jeder Verarbeiter ist sich der Tatsache bewusst, dass jedes zusätzliche Aluprofil, Verschnitt- und Restmengen verursacht, die in der Regel nicht mehr zu gebrauchen sind. Sie landen also im Container und werden später entsorgt. Das alles ist mit hohen Kosten verbunden und muss nicht sein.

HA-COMBI WIN ist ein einfaches aber sehr erfolgreiches Holz-Alu-Fenstersystem mit einigen markanten Vorteilen. Wenige Hauptprofile reichen aus, um alle gängigen Fenster- und Türelemente in Holz-Alu-Bauweise herzustellen.

Wähner GmbH Fenster & Türen

HA-COMBI WIN FV ist dem neuen Trend entsprechend kantig und flächenversetzt.

Wähner-GmbH - Combi Win Fenster & Türen

HA-COMBI WIN FB trägt dem neuen Trend zu flächenbündigen und kantigen Profilen Rechnung und erfüllt alle Designwünsche der Architekten.

Wähner GmbH

Integral

Wir laufen den Trends nicht hinterher, wir setzen sie, mit dem HA-Multiframe Integral, wegweisend in Technik, vielseitig im Design. Stelzer revolutioniert mit der neuen Produktserie den Holz- und Holz-Alu-Fenstermarkt. Diese ökologische Innovation vereint Design und modernste Technologie in einer noch nie gekannten Art und Weise. Unser Motto lautet: "Viel Glas, wenig Rahmen" und unser Leitgedanke ist: "Nur was nachwächst hat Zukunft".

Wähner GmbH- Integral FensterZwei voneinander unabhängige Verklebungen, die bewährte innere Silikonfuge der Standardverglasung zwischen Holzflügel und Innenscheibe und ein Doppelklebeband auf Polyacrylatbasis sorgen für doppelte Sicherheit. Die zweite Klebeebene erfolgt auf dem umlaufenden Polyamidprofil und gewährleistet immer identische Klebebedingungen. Die lastabtragende Klotzung ist trotzdem obligatorisch, um die Dauerhaftigkeit und Gebrauchstauglichkeit des Isolierglases zu gewährleisten.

Wähner GmbH Holz-Alu-FenstersystemHA-Multiframe Integral ist ein Holz-Alu-Fenstersystem, das in einer noch nie gekannten Weise die ausgeklügelte Geometrie von Rahmen und Flügel zur energetischen Optimierung nutzt. Die kluge Anordnung des Flügels, von außen gesehen hinter dem Blendrahmen in Verbindung mit dem umlaufenden Polyamidprofil, das die Scheibe vollständig umschließt, beschert uns einen Uf-Wert von 1,1 W/m”K und einen Psi-Wert von 0,027 W/m”K, d. h. HA-Multiframe Integral ist mit einer entsprechenden Verglasung voll passivhaustauglich. Schon mit einer 0,7er Scheibe liegt der U-Wert mit 0,87 W/m”K im Niedrig-Energiebereich und ist damit KfW-konform.

Wähner GmbH - Integral-FensterDank der Synthese aus innovativem Design, ästhetischem Äußeren und energetisch optimaler Ausführung, sorgen HA-Multiframe Integral-Fenster nicht nur für mehr Licht in den Innenräumen, sie gewähren darüber hinaus dem Architekten ein Höchstmaß an gestalterischer Freiheit. Den sonst typischen Versatz zwischen Flügel- und Festfelder gibt es bei HA-Multiframe Integral nicht, d. h. es sind von außen keine Unterschiede festzustellen.

Wähner GmbH - HA Multiframe Integral FensterEin ausschlaggebendes Argument für den Einbau von HA-Multiframe Integral ist ohne Zweifel der vergrößerte Lichteinfall durch die Integralflügel. Mehr Tageslicht im Raum heißt auch weniger Energieverbrauch und Wohlbefinden durch hellere Räume. Wenn das kein Grund ist, sich für HA-Multiframe Integral zu entscheiden!

Wähner GmbH - Multiframe Integral FensterGeschosshohe Fensterelemente sind kein Problem, denn die gleichmäßige Lastabtragung der Scheiben verhindert ein Absenken des Flügels, verbessert die Statik, den Schallschutz und erhöht die Einbruchhemmung. Spätere Nachstellarbeiten am Beschlag gehören der Vergangenheit an. Besonders gut eignet sich HA-Multiframe Integral als Einspannfenster in die Pfosten-Riegel-Fassade. Die extrem schmalen Ansichten des Fensterrahmens lassen die Fassade besonders filigran aussehen.

Wähner GmbH - WF-Vario Lux Integral FensterWF-VARIO LUX Integral, die einzigartige Fensterfassade mit den integrierten Flügeln. Mit klarer Linie und schnörkelloser Eleganz präsentiert sich das neue System dem anspruchsvollen Architekten und Kunden. Flügel von außen nicht erkennbar. Durch intelligente Rahmen/Flügelanordnung werden überrragende Wärmedämmwerte erreicht.

Wähner GmbH - Hebe- und SchiebetürenAuch Hebe-Schiebetüren lassen sich so einbauen, dass sie rahmenlos erscheinen. Die Rahmen werden außen links, rechts und oben vollständig überdämmt und innen lichtbündig eingeputzt oder verkleidet. Die Schwelle wird bodenbündig eingebaut. Diese Bauweise macht es erforderlich, dass außen über die ganze Breite ein Drainagerost verlegt werden muss. Die Abdichtung der Bodenschwelle und des Rahmens im Festfeldbereich hat mit geeigneten Folien nach der einschlägigen Norm zu erfolgen.

Integral-AVS

Wähner GmbH - AVS-FensterDie ganz anderen Holz- und Holz-Alu-Fenster – ökonomisch, nachhaltig und ökologisch. Systeme, die bereits heute die Anforderungen der Zukunft berücksichtigen. Dank des wesentlich höheren Glasanteils und des 16 mm Holzüberschlags zwischen der Scheibe und der Alu-Vorsatzschale (AVS) sind die U-Werte der Holz-AVS-Multiframe-Integralsystme im Vergleich zu klassischen Holz-Alu-Fenstern wesentlich besser – die Profilgeometrie, die zweifache "Flügel-Glas-Klebetechnik" und 40% weniger Aluminiumverbrauch beim Holz-AVS-Multiframe Integral.

Wähner GmbH - AVS-Fenster und TürenGlänzende Aussichten auch für Holz-Multiframe Integral, das erste Holzfenster mit umlaufender, eck-verschweißter Mitteldichtung im Rahmen, Integralflügel und metallfreier Entwässerungskammer. Das Design ist von der Idee geprägt, eine sehr schlanke und harmonische Optik zu erreichen. Dafür sorgen die von außen nicht sichtbaren Fensterflügel, auch von innen sind die Flügelansichten von nur 62 mm elegant und schmal. Durch die Integralflügeltechnik und die Verwendung eines Alu-Abdeckprofils an allen unteren Rahmen (außen aufliegend, keine Wärmebrücke) wird der Pflegeaufwand, z. B. das periodische Streichen auf ein Minimum reduziert, das erhöht die Verkaufschancen ganz erheblich. Die Verglasung kann wahlweise mit 2-fach- oder 3-fach-Scheiben erfolgen.

Wähner GmbH Fenster mit EichenholzlageAuf besonderen Wunsch kann durch Aufleimen einer Eichen- oder Lärchenholzlage ein nahezu wartungsfreies Holzfenster hergestellt werden. Bei einer serienmäßigen Rahmenstärke von 87 oder 97 mm sind geschosshohe Elemente zum größten Teil ohne zusätzliche Statikmaßnahmen möglich. Das spart Zeit, Geld und lässt die Elemente besser aussehen.

Wähner GmbH Fenster & TürenAuf dem Bild rechts ist ganz deutlich zu sehen, dass die Glasfläche bei Holz-Multiframe Integral signifikant größer ist als bei einem Standard-Holzfenster. Holz-Multiframe Integral lässt mehr Licht ins Haus und verbessert durch die größere Glasfläche kostenlos auch den Wärmeschutz.

überragender Kundendienst

Hauptmerkmale sind Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung.

  • Durch die Alu-Vorsatzschale sind alle RAL- und NCS-Farben möglich.
  • Modernes Design durch kantige, schmale Rahmen.
  • Flügel komplett wartungsfrei, weil nicht der Witterung ausgesetzt.
  • Besserer Einbruch- und Schallschutz durch Flügel-Glasverklebung.
  • Keine optische Differenz zwischen Felder mit Flügel- und Festverglasungen, daher sehr gut geeignet für geschosshohe Fassadenelemente.
  • Durch intelligente Aufteilung der Flügel- und Festfelder kann die ganze Fassade von innen gereinigt werden.
  • Die 1.Verklebung der Scheiben erfolgt grundsätzlich auf dem umlaufenden Polyamidprofil, dadurch werden immer gleichbleibende und sichere Klebebedingungen gewährleistet. Die 2. Verklebung wird mit bewährtem Silikon zwischen Scheibe und Holz ausgeführt, denn unsere Devise lautet: Kein Risiko, deshalb: "Gürtel und Hosenträger".
  • Ein Austausch der Scheiben kann, aus welchem Grund auch immer, ohne Beschädigung des Holzflügels erfolgen.
  • Der Aluminiumbedarf gegenüber normalen Holz-Alu-Fenstern wurde um ca. 40% reduziert.
  • Die systemabhängige Alu-Profilanzahl ist auf ein Rahmenprofil, ein Stulpprofil, ein Flügelprofil für Balkontüren mit Zylindereinbau beschränkt, bei herkömmlichen Holz-Alu-Systemen sind es zwischen 20 und 30 unterschiedliche Profile.
  • Die sonst üblichen, unterschiedlichen Profilhöhen, die durch Kantenradien notwendig wären, entfallen.
  • Durch extrem schmale Rahmen-/Flügel- und Stulpansichten ergeben sich ca. 10% bis 15% mehr Glasfläche, dadurch bessere Wärmedämmung und mehr Licht im Raum.
  • Multiframe-Standardrahmen/Flügelquerschnitte aus Nadelholz ergeben ohne energetische Optimierung Uf-Werte von 1,1 W/m”K, normale Holz- und Holz-Alu-Fenster bringen es gerade mal auf 1,4 W/m”K.
  • Passivhausstandard mit entsprechenden 3-fach Scheiben ohne Weiteres möglich.
  • Umlaufendes Polyamidprofil mit 25% GF-Anteil im Glasfalz, eine Durchfeuchtung der Holzteile durch eventuell eingedrungenes Leckwasser oder Kondensat ist ausgeschlossen.
  • Das feste Einschrauben der Flügel ist auch möglich und erfolgt mit Andruckfunktion.
  • Eine umlaufende Silikondichtung mit integrierter Wasserkammer bei allen Festfeldern gewährleistet die Dampfdichtheit, entwässert den Falzgrund und schützt das Holz vor Feuchtigkeit.
  • Die Wärmedämmeigenschaften der Rahmen mit einem Uf-Wert von 1,1 W/m”K sind so gut, dass mit einer 2-fach Scheibe, Ug 1,1 W/m”K, die Vorgaben der nächsten Wärmeschutzverordung von 2009 locker erfüllt werden.

Individuelle Lösungen

Wähner GmbH Wintergärten

Wintergärten

Gläserne Räume bedeuten Licht zum Leben und tragen ungemein zur Steigerung des Wohlbefindens bei.

Wähner GmbH Glasfassaden

Glasfassaden

Eine Pfosten-Riegelkonstruktion ist eine Konstruktionsmethode für Fassaden mit der sich filigrane Glasfassaden herstellen lassen.

Wähner GmbH Fenster & Türen

Fenster & Türen

Der Rohstoff Holz ist wärmedämmend, widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse sowie langlebig.

Unsere Prozessabläufe

Ein Zusammenspiel aus Planung – Architektur – Klimasteuerung – Sonne nach Maß – Beschattung mit dem gesunden natürlichen Holz und dem
Schutz des Aluminiums von außen ergeben ein Wohlbehagen auf höchstem Niveau.


1. Eine kreative Idee

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2. Beratung

 


3. Planung

 


4. Umsetzung

Licht mit Luxus weitergedacht.